Geburtstag

Heute wird unser Blog 2 Jahre alt. Das ist die perfekte Gelegenheit euch Lesern für euer Interesse an unseren Beiträgen zu danken. Nur wegen euch macht das Bloggen solchen Spaß 🙂

Jetzt möchte ich gar nichts mehr groß schreiben. Stöbert einfach ein bisschen auf unserer Seite. Anregungen, Ideen oder Verbesserungsvorschläge sind immer gerne willkommen.

Eure Lilian und Mary

Advertisements

100 – eine Zahl und noch viel mehr

100 ist eine schöne Zahl.
Nicht nur eine Eins und zwei Nullen.
Die Einhundert spielt in unserem Leben eine wichtige Rolle:
Wir freuen uns wenn wir bis 100 zählen können,
wenn wir bis 100 rechnen können,
wenn wir 100 Bücher gelesen oder 100 Vorhaben hinter uns haben.

Wir bedanken uns bei unseren inzwischen über 100 Followern und hoffen,
dass noch lange nicht 100% erreicht sind 🙂

Lilian und Mary

Lesen-Alphabeth

Und hier ist es schon mein Alphabeth zum Thema Lesen 🙂

Anders
Bücher
Copyright
Denken
Entspannen
Ferne
Gefühl
Herzlich
Irreal
Jetzt
Klappentext
Leidenschft und Liebe (ich konnte mich nicht entscheiden)
Mörderisch
Neu
Obergeil
Praktisch
Quälend
Rätseln
Spannung
Träumen
Utopie
Verzaubern
Wissen
TeXTe im LeXikon
Y-sprachlos
Zeitschriften

Der Unterschied zwischen Mädchen und Jungs?

#Mittendrinmittwoch ist eine Aktion von elizzy91.
Es geht einfach darum einen Buchausschnitt aus seinem aktuellen Buch vorzustellen.

Ich musste bei den Sätzen

„Du brauchst einem Mädchen bloß scharf in die Augen zu gucken und schon hast du das
Sagen.“
„Wenn wir Jungs anstarren, denken die, wir finden sie gut.“

ziemlich schmunzeln.

Es ging an dieser Stelle einfach nur darum, wie Mädchen im Gegensatz zu Jungs
reagiern.
Ist der Unterschied zwischen Mädchen und Jungs wirklich so eindeutig?

Die Sätze stammen übrigens aus „boy2girl“ von Terence Blacker.

Lieber Wald, bitte bleib noch ein Weilchen

Lieber Wald,

du bedeutest mir so viel! Zwischen deinen mächtigen Stämmen kann ich ganz ruhig werden. Dem Wind lauschen, der um die Blätter tanzt. Meinen Gedanken nachhängen. Mit dem Blick den Sonnenstrahlen folgen, die durch die Zweige fallen.

Ankommen und nachdenken und ich selbst sein. Still und leise.

Du trägst so viele Gewänder und sie sind alle wunderschön.

Im Frühling halte ich stets nach den ersten Knospen Ausschau und freue mich über jedes bisschen grün! Ich bewundere die Buschwindröschen, die sich mit ihren weißen Blüten hell vom Waldboden abheben.

Im Sommer strahlst du dann in voller, grüner Pracht. Überall sind Vogelstimmen zu hören, und wenn man aufmerksam und leise ist, dann kann man vielleicht sogar ein Reh entdecken. Oder einen Greifvogel.

Der Herbst schenkt dir gelbe und goldene Blätter, die in der Abendsonne leuchten.

Und im Winter verwandelst du dich buchstäblich in einen Märchenwald, wenn Schnee auf jedem Ast und jedem Strauch glitzert.

Lieber Wald, bitte pass auf dich auf. Lass nicht zu, dass man deine Bäume zerschlägt, deine Sträucher zerdrückt und die Zweige überrollt. Wir brauchen dich. So wie du bist.

Lieber Wald, bitte bleib noch ein Weilchen.

Saturday Sentence: Open Road Summer

Saturday Sentence ist eine Aktion von Lesefee. Ein kleines Buchspielchen für alle die teilnehmen mögen.

Und so geht’s:

1. Nimm deine aktuelle Lektüre.
2. Gehe auf Seite 158, finde Satz 10 und teile uns so mit wie dein „saturday sentence“ lautet.

Ich lese gerade „Open Road Summer“ von Emery Lord, von daher ist meiner Saturday Sentence…

„When she holds it up, it reads in sloppy loops of handwriting: At this stop, go ride with Matt.“

Leider wieder nichts besonderes, dabei gibt es in dem Buch so schöne Sätze! Naja, vielleicht nächste Woche 😉  Irgendwann muss ja mal ein toller Satz dabei sein.

Und wie sieht euer Saturday Sentence aus? Ich bin gespannt 😉

{6} Wünsche werden Wirklichkeit

“Hope can be a powerful force. Maybe there’s no actual magic in it, but when you know what you hope for most and hold it like a light within you, you can make things happen, almost like magic.”

(aus „Daughter of Smoke and Bone“ von Laini Taylor)

Was ist es, dass du am meisten hoffst? Was ist dein größter Wunsch?

Dies ist eine Frage für dich. Nur für dich. Es geht nicht darum, sie anderen Menschen beantworten zu können. Es geht nur darum, sie dir selbst beantworten zu können. Nimm dir die Zeit, darüber nachzudenken. Nimm dir die Zeit, in dein Herz zu horchen.

Und dann richte deinen Blick fest auf den strahlensten Stern am Himmel deiner Hoffnung und geh auf ihn zu. Tag für Tag, Schritt für Schritt. Wenn du weißt, wohin du gehen willst, dann wirst du den Weg finden. Wenn du weißt, wohin du gehen willst; wenn du fest an dein Ziel glaubst und alle Hoffnung in deine Schritte legst, dann können Wünsche Wirklichkeit werden.

***

Kleiner Ausblick auf morgen: Was wird von uns bleiben? Wir können Straßen der Römer, Tempel der alten Griechen oder die Pyramiden Ägyptens bestaunen. Sogar aus der Steinzeit gibt es Wandmalereien, einfache Werkzeuge. Aber was wird von uns übrig bleiben, einer Generation, die wegwirft, recycelt, digitalisiert. Was ist heute noch für die Ewigkeit?

***

Ein Überblick über die letzten Tage… blau sind philosophische Fragen, grün alles, was sich um Winter und Weihnachten dreht und violett für Bücher und Lesen…

  1. Was bedeuten Erinnerungen?
  2. Was macht uns zu Menschen?
  3. Weihnachtsgedichte vor der Bescherung?
  4. Von Büchern, die den Blick auf die Welt verändert haben
  5.  Über Fotoalben, in die man die Bilder einklebt

 

Ankündigung: Unser Adventskalender

Letzten Sonntag war bereits der 1.Advent, es wird bald weihnachtlich. Viele Kinder öffnen am 1. Dezember ihr erstes Türchen vom Adventskalender und sind schon ganz gespannt. Meist ist Schokolade oder ein kleines Spielzeugteil dahinter.

Wir haben uns etwas besonderes für euch ausgedacht, um in der Adventszeit jeden Tag eine kleine Freude zu haben. Täglich gibt es eine Frage, die wir (Lilian und ich, Mary)) uns gegenseitig stellen und zum darauffolgenden Tag beantworten. Und natürlich freuen wir uns über alle, die ebenfalls mitmachen möchten!

Es wird um Winter, Weihnachten, Gott und die Welt gehen. Ganz querbeet also. Wir freuen uns darauf, über unsere und eure Antworten zu diskutieren. Schließlich ist Weihnachten eine gesellige Zeit 😉  Einfach euren Beitrag verlinken, oder direkt in den Kommentaren antworten…

Hier schon einmal die Frage für den 1. Dezember: „Was bedeuten Erinnerungen?“

Habt ihr selbst eine Antwort/Meinung zu der Frage des Tages? Lasst uns es wissen 🙂