Für meine Gedanken einen Schubladenschrank

Gib mir einen Schrank für meine Gedanken, einen großen, bunten Schubladenschrank. Ich will sie sortieren, all diese Worte und Sätze. Ich will sie in Schubladen sperren können und die Schlüssel umdrehen. Ich will sie verwahrt wissen, sicher verwahrt. Ich will die Schlüssel an einem großen Ring mit mir herumtragen können.

Manche will ich aufbewahren, damit sie ganz gewiss bleiben. Andere will ich fortsperren, damit sie sich nicht mehr nachts anschleichen können, aus dem Dunkeln kriechend die Träume füllen, den Schlaf verscheuchen. Manche will ich fortschieben, so weit, als wären sie nie dagewesen. Ich stelle mir Wüsten vor, weite Meere, hohe Berge hinter die ich die schicke… Aber nichts, nichts kann man ungedacht machen.

Manche möchte ich ordnen, aufstapeln, auseinander nehmen. Damit ich sie nacheinander betrachten kann, sie drehen und wenden. Damit ich herausfinden kann, wer sie wirklich sind. Denn sie hüllen sie allzu oft in trügerische Gewänder.

Ja, ich möchte einen Schubladenschrank für das Durcheinander in meinem Kopf. Alles wirbelt kreuz und quer, vermischt sich, ändert die Farbe. Dreht, wandelt, rempelt sich. Ich möchte einen Schrank mit großen und kleinen Schubladen. Mit abschließbaren und mit offenen Fächern. Ich möchte einen Schubladenschrank für meine Gedanken.


Inspiriert hat mich Marys Beitrag mit dem Titel Kopf voll? aus dem ich auch meine Lieblingszeile für diese Woche habe:  Manchmal muss es stürmen – um uns herum und in uns drinnen – damit wieder Ruhe einkehren kann.  Auch eine Möglichkeit, so einen vollen Kopf zu ordnen…

Advertisements

Ein Gedanke zu “Für meine Gedanken einen Schubladenschrank

Schreibt uns doch mal!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s