Zeit

Heute habe ich überlegt, was wir schon geschrieben haben, seitdem wir
unseren Blog haben. So alt ist dieser Blog noch gar nicht. Doch trotzdem
haben wir schon ganz verschiedene Beiträge veröffentlicht. Auch auf
euren Webseiten ist mir das aufgefallen: jeder einzelne Beitrag
unterscheidet sich von den anderen und das nicht nur in Titel und Inhalt.
Ganz entscheidend ist die Stimmung, die die Texte vermitteln.
Jeder Tag ist anders, macht uns anders, inspiriert uns, lässt uns
einzigartig schreiben.
Vielleicht hätte ich diesen Beitrag hier morgen früh
auf eine ganz andere Art und Weise geschrieben. Und wie würde dieser eine
Text erst aussehen, wenn ich ihn vor einem Jahr geschrieben hätte, nächste
Woche oder erst in drei Jahren schreiben würde?

Vermutlich wäre er ganz anders, denn ich wäre anders.
Du genauso.
Wir hätten andere Momente erlebt, neue Erfahrungen gemacht und wären, wie
man so schön sagt, vielleicht „ein ganz neuer Mensch geworden“.

Die Zeit, die Momente, die Jahre, die Tage, die Stunden, die Minuten
und Sekunden – sie verändern unser Leben; in welche Richtung, das wissen wir
vorher nicht. Lilian hat die Vergänglichkeit schon in So ungnädig die Zeit
thematisiert. Genauso wichtig, wie das Bewusstsein über die
Vergänglichlichkeit, das kein Augenblick sich wiederholen wird, ist auch
die Werschätzung der Zeit. Wie würden wir ohne Zeit, ohne Veränderungen leben?
Alles würde stets gleich bleiben.
„Heute, morgen, übermorgen“ -die Wörter würden nicht einmal existieren!
Doch wer kann sich sowas, ein Leben ohne Zeit, heute überhaupt noch vorstellen?

Advertisements

Schreibt uns doch mal!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s