Erinnerungen

Auch ich hab im Archiv gekramt:

„Ein Teil von dir, der bleibt bei mir,
den hat mein Herz umfasst.“ – aus „Auch wenn die Blumen welken“,
einem Gedicht von Lilian.
Ich finde es wichtig, sich bewusst zu machen, wie besonders Erinnerungen
sind. Sie sind einfach etwas, was wir wissen und wahrscheinlich nie
vergessen, was uns wichtig ist und was uns ausmacht.
Deswegen können wir uns freuen, denn:
Erinnerungen kann uns niemand nehmen.

Advertisements

7 Gedanken zu “Erinnerungen

  1. Lilian schreibt:

    Ich finde es interessant, dass du das sagst! Ich denke nämlich, dass man Erinnerungen durchaus verlieren kann. Das menschliche Gehirn ist sehr komplex – manchmal erinnern wir uns nicht an das, was tatsächlich passiert ist. Manchmal verändern Erinnerungen sich. Auch können sie von außen manipuliert werden. Und es gibt Krankheiten, die einem die Erinnerungen nehmen. So habe ich auch gedacht, als ich das Gedicht geschrieben habe. Konkrete Erinnerungen können wir verlieren, aber alles, was uns wichtig ist, beeinflusst und verändert uns. Und wird so ein Teil von uns. Das kann einem niemand nehmen 🙂

    Gefällt 2 Personen

Schreibt uns doch mal!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s