Title Tuesday: Das Land der verlorenen Träume

 Title Tuesday ist eine Aktion von Lisibooks, bei der besonders schönen Buchtiteln zusammen getragen werden. Einer, der mir besonders gefällt, ist dieser hier:

Ich mag die Vorstellung, dass es irgendwo einen Ort, ja sogar ein ganzes Land gibt, an dem verlorene Träume aufbewahrt werden. All die Träume, die wir vergessen, oder verworfen, oder aufgegeben haben… irgendwo, da sind sie alle noch da. Alle diese Träume, die geträumt, aber nie gelebt wurden. Das ist ein schöner Gedanke…

Zum Buch: In einer dystopischen Welt muss die junge Hebamme Gaia aus ihrer Heimatstadt fliehen. Ihre Eltern wurden ermordet und der Junge, den sie liebt, verhaftet. Nur ihre neugeborene Schwester kann sie mit ins Ödland nehmen. Dort rettet ein Fremder sie vor dem Verdursten, und nimmt sie mit in ein Dorf, in dem alles anders ist, als sie es kennt…

Advertisements

Schreibt uns doch mal!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s