Wo lang fliegst du?

dsc01498

Genau wie sie schweben wir zwischen den Tagen, auch zwischen den Jahren.
Das Erlebte lassen wir hinter uns, fliegen dem Unbekanntem entgegen.
Unser innerer Kompass sagt und zwar wohin wir fliegen sollen, doch was genau wir
im nächsten Jahr erleben werden, das kann uns niemand sagen.
Wir fliegen immer weiter. Mal ziehen die grauen Wolken schneller an uns vorbei,
mal langsamer.
Manchmal fliegen wir auch durch die Sonnenstrahlen. Dann wird uns ganz warm ums
Herz. Was als nächstes kommt, lässt sich nur erahnen. Wissen tun wir es nicht.
Aber eines ist sicher: Wir fliegen weiter – wie hoch wir fliegen, kommt auf den
Wind um uns herum und unsere eigene Kraft drauf an.

Die Strecke sind wir vielleicht sogar schon einmal geflogen, jedoch betrachten wir
sie dieses mal bestimmt wieder aus einer neuen Perspektive. Was uns erwartet wird
uns vielleicht freuen, vielleicht enttäuschen…es ist unbekannt und doch
irgendwie vertraut. Lasst uns auf das freuen, was uns entgegenkommt. Lässt es auf
euch wirken und freut euch darüber, das es so ist wie es ist oder so sein wird,
wie es gerade kommt!

Advertisements

2 Gedanken zu “Wo lang fliegst du?

Schreibt uns doch mal!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s