No 13: Ein zweiter Blick

Mit anderen Augen – Alltägliches, das wir leicht übersehen. Versuch einen Tag lang, die Welt um dich herum mit anderen Augen zu sehen. Was sind Kleinigkeiten, die dich zum lächeln bringen? Unscheinbares, das auf den zweiten Blick wunderschön ist?

Diese Frage gefällt mir richtig gut, weil ich finde, dass wir viel zu selten auf die Kleinigkeiten achten, die uns glücklich machen.

Das erste, was mir einfällt, was mich immer wieder ungemein glücklich macht, ist
wenn mir jemand einfach mal so zulächelt.
Außerdem hilft eine liebe Umarmung oder ein nettes Kompliment auch sehr,
die Stimmung auf zu bessern.

Doch die Frage war ja heute auch, was auf den zweiten Blick wunderschön ist.
Dazu muss ich sagen, eigentlich fast alles: eine kleine Blume, ein Regentropfen,
Sterne in der Dunkelheit, Schneeflocken, aber auch einfach nur der warme
Kerzenschein.
Irgendwie hat ja alles seinen ganz eigenen Charakter und der kommt vor allem dann
zum Ausdruck, wenn man sich einen kleinen Augenblick Zeit nimmt, um alles um sich
herum zu betrachten und auf sich wirken zu lassen. Einfach mal im Wartezimmer aus
dem Fenster schauen und sich inspirieren lassen. Oder wenn alle in Hektik sind,
sich das Lachen verkneifen und darüber schmunzeln, wie lächerlich und unwichtig
es doch ist, dass sich alle so stressen.
Genießt euer Leben!

Frage an Lilian: „Werden irgendwann Roboter die Weltherrschaft übernehmen? Oder Ratten?“

Advertisements

Schreibt uns doch mal!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s