No 5: Benutzt du noch Fotoalben? (so richtig mit eingeklebten Bildern…)

Hm diese Frage muss ich etwas zwiespältig beantworten.

Einerseits muss ich sagen, dass das anschauen von solchen alten Fotoalben wirklich
schön ist. Man kann zu den Fotos noch etwas persönliches selber dazu schreiben und
irgendwie ist es auch toll, die Fotos und Seiten selber anzufassen. Nur das Basteln
von solchen Fotoalben kostet ungemein viel Zeit, andererseits kann man aber auch so
kreativ sein, wie man möchte.
Nicht so viel Aufwand hat man mit den neuen Fotoalben. Einfach die digitalen Bilder
einfügen, einen Text dazu tippen und schon fertig. Wie gesagt, ist eben vor allem
einfach und schnell. Auch diese Fotoalben gefallen mir, obwohl ich es selbst noch
nicht ausprobiert habe.
Dann gibt es auch noch die Möglichkeit, seine Fotos einfach auf dem Computer zu
speichern und sich dann digital anzuschauen, wenn man es gerade möchte. In diesem
Fall hat man zwar kein Fotoalbum zum anschauen, aber es steht eben auch nicht herum,
denn zugegeben: so oft guckt sich ja meistens keiner Fotoalben an.

Insgesamt würde ich mir die Fotos ausdrucken, die mir wichtig sind (auf jeden Fall
nicht zu viele). Meistens sind mit diesen Bildern dann besondere Erinnerungen
verbunden. Diese wenigen Fotos würde ich dann selber in ein Fotoalbum kleben und
das, was mir wichtig ist,selbst dazu schreiben.

 

Frage für morgen: „Was ist dein größter Wunsch?“

Advertisements

11 Gedanken zu “No 5: Benutzt du noch Fotoalben? (so richtig mit eingeklebten Bildern…)

  1. Lilian schreibt:

    Ich muss zugeben, dass ich meine Fotos auch nur in digitaler Version habe, aber ich finde das sehr schade. Irgendwo habe ich mal gelesen, dass wir die Generation sind, die am meisten fotografiert wird, aber auch die, von der am wenigsten Bilder übrig bleiben. Denn was macht man, wenn die Festplatte kaputt geht, oder wenn es in 20 oder 50 Jahre kein Gerät mehr gibt, das die Dateien lesen kann? Wenn ein Fotoalbum sorgfältig behandelt wird, dann kann man es auch in 100 Jahren noch durchblättern.
    Natürlich ist es auch mehr Arbeit, die Fotos einzukleben. Aber ich denke, damit räumt man ihnen auch einen gewissen Stellenwert ein.
    Liebe Grüße,
    Lilian

    Gefällt 1 Person

  2. tarlucy schreibt:

    Wir haben letzt alte Fotoalben bei meinen Eltern angeschaut. Es war zwar total schön, aber diese riesigen schweren Bücher – das war so unpraktisch, dass ich am liebsten sofort angefangen hätte sie einzuscannen…aber da bin ich dann doch auch irgendwie zu faul..:-)

    Gefällt 2 Personen

Schreibt uns doch mal!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s