Der Ort, an dem die Träume leben

der-ort-an-dem-die-tra%cc%88ume-leben

Was sind Träume? Sind sie vielleicht die Hoffnung auf ein besseres Morgen, die wir zu Bildern geschnürt mit uns herumtragen? Sind sie Wünsche, im Herzen verstaut? Gedankenspiele?
Ja, was sind sie, woher kommen sie und wo kann ich sie finden? Wo kann ich einen neuen Traum finden, wenn ich meinen alten verloren habe? Wenn er ausgeblichen ist, farblos zurückgeblieben am Grunde meines Herzens, in jener letzten Kiste am Ende des Regals, die ganz allein für alte, ausgeblichene und aufgegebene Träume bestimmt ist. Dort, wo Staub sie bedeckt, Schicht über Schicht, bis man sie irgendwann nur noch erahnen kann. Schemenhaft, im blassen Licht der Tränen.

Advertisements

8 Gedanken zu “Der Ort, an dem die Träume leben

  1. Lis schreibt:

    Träume kann man nicht finden…Träume hat man einfach…und jeder erfüllte Traum ist für immer verloren. So träumen wir einfach weiter….es ist sooo schön zu träumen……….
    lieb grüßt Dich Lis

    Gefällt 1 Person

  2. Mary schreibt:

    Das stimmt wohl, immer nur das Altbekannte zu machen und sich in der gewohnten Gegend auf zu halten, ist wohl nicht so förderlich für neue Träume.Ich glaube neue Träume kannst du finden, wenn du neues erlebst 🙂

    Gefällt 1 Person

Schreibt uns doch mal!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s