No.3 Weihnachtsgedichte vor der Bescherung?

Wie findest du die Tradition vor der Bescherung Gedichte aufzusagen?

Mir gefällt diese Tradition sehr gut. Einmal, weil ich Gedichte sowieso mag,
aber auch, weil es schön ist anderen zuzuhören und selbst Gedichte vorzutragen. Außerdem kann man so doch die Geschenke viel mehr wert schätzen, weil man in gewissem Maße ja etwas dafür tun muss, diese zu bekommen.

Meistens ist es so, dass nur die Kinder noch Weihnachtsgedichte auswendig lernen
und vortragen. Doch auch Erwachsene können dies.
Dadurch kommt doch erst richtig Weihnachtsstimmung und Besinnlichkeit auf.

 

Frage für morgen: „Gibt es ein Buch, das deinen Blick auf die Welt verändert hat?“

Advertisements

11 Gedanken zu “No.3 Weihnachtsgedichte vor der Bescherung?

    • Lilian schreibt:

      Stimmt 🙂 Ich glaube zwar nicht, dass das klappt, aber vorschlagen kann man es ja mal. Wäre auf jeden Fall eine schöne Tradition 😉

      Gefällt mir

  1. tarlucy schreibt:

    Uh – als Kind habe ich das gehasst. Aber als Erwachsene finde ich diese Tradition richtig toll. Vielleicht sollte ich auch mal wieder eins lernen. Ich habe schon lange nicht mehr auswendig gelernt. Mal wieder die Gehirnzellen trainieren. 😉

    Gefällt 2 Personen

Schreibt uns doch mal!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s