Gemeinsam Lesen: „Feuerrot“ von Nina Blazon

Gemeinsam Lesen ist eine Aktion, die dienstags bei Schlunzen-Bücher stattfindet. Ich bin mal wieder etwas spät dran, aber hier sind trotzdem nochmal meine Antworten auf die 4 Fragen:

1.Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade „Feuerrot“ von Nina Blazon und bin auf Seite 177.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
„Es war das erste Mal im Leben, dass Madda einen lebenden Pfau gesehen hatte.“

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Ravensburg im 15. Jahrhundert: Die Stadt leidet unter wiederkehrenden Unwettern und schlechter Ernte. Der Dominikanermönch Inquisitor Heinrich Kramer hat es sich zur Aufgabe gemacht, nach den Hexen zu suchen, die für dieses Leid verantwortlich sein sollen. Unter den Verdächtigten befindet sich auch die Handwerkstochter Magdalene.  Außerdem sind da noch die freiheitsliebende Elisabeth, die sich nicht mit dem Platz zufriedengeben möchte, den man ihr zugesteht und der Patrizier Beno, der ebenfalls mit seinem Schicksal hadert. Alle drei sind bis jetzt sehr sympathische Charaktere. Ich hoffe, dass Elisabeth und Beno den Mut haben werden, ihren eigenen Weg zu gehen!
Ich habe lange keine historischen Romane mehr gelesen, aber bis hierhin ist das Buch wirklich spannend! Ich hoffe nur, es geht gut aus…

4. In welchen regelmäßigen Abständen besuchst du Bücherläden und Bibliotheken? (Frage von KiraNear)
Buchläden eher unregelmäßig… in der Bibliothek bin ich öfter. Immer wenn ich alles Ausgeliehene gelesen habe. Das hängt dann natürlich davon ab, wie viel Zeit ich neben allen anderen Dingen zum Lesen finde.

Advertisements

Schreibt uns doch mal!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s