„You don’t remember what happened. What you remember becomes what happened.“ (aus An Abundance of Katherines von John Green)

 

Alte Worte, neue Worte

Die Mutter fragt ihren vierjährigen Sohn, was er heute am schönsten fand.
Er antwortete darauf, dass er den Spielzeugtraktor toll fand, mit dem ein Kind vorhin am Strand gespielt hatte.Nun würde er sich auch so einen wünschen. In rot mit dem gelben Streifen an der kleinen Plastiktür.
Daraufhin war die Mutter sprachlos. Mit dieser Antwort hätte sie nicht gerechnet.
Der kleine Traktor war ihr gar nicht aufgefallen. Sie und ihr Mann hatten nur Augen für das, was sie bezahlt hatten: den teuren Flug von Deutschland in die Karibik, das Luxushotel, in dem sie jetzt für drei Wochen wohnen sollten und natürlich den wunderbaren Strand.
Die Familie hatte ihren ersten Urlaubstag am Strand verbracht. Vater und Mutter waren nur damit beschäftigt, immer wieder festzustellen, wie fein doch der Sand sei und wie atemberaubend der Blick auf das türkisblaue Meer.
Doch keiner hat diesen Tag so erlebt, wie der kleine Junge. Ihm wird immer der funkelnde Traktor in Erinnerung bleiben.Nachdem er den gesehen hatte, hatte er keine Augen für das, was seine Eltern bewundert haben.

 

Mal sehen, was der Sohn in dreißig Jahren erzählen wird, wenn er seinen Freunden von seinem Urlaub in der Karibik berichtet.
Bestimmt etwas anderes, als das was seine Mutter direkt nach den Ferien ihren Freundinnen geschildert hat.

Alle zwei Wochen schreiben wir ein Gedicht zu einem Zitat, dass vorher ausgetauscht wurde. Über Vorschläge für Zitate freuen wir uns natürlich immer! Weitere Informationen findet ihr hier

Advertisements

7 Gedanken zu “„You don’t remember what happened. What you remember becomes what happened.“ (aus An Abundance of Katherines von John Green)

Schreibt uns doch mal!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s